Home  Druckversion  Sitemap 


 Alpha

Amato 

amato.jpg

Atrio 

Comet II 

Esprit 

esprit.jpg

         

 Fox

fox.jpg

 Mexx

mexx.jpg

 Quadro

 scala.jpg

 Signum

signum.jpg

 Sonata

sonata.jpg

         

 Tango

tango.jpg

 Tara

tara_spm.jpg

 Viva

viva.jpg

 X-Back

x-back1.jpg

 X-Cook

x_cook.jpg

         

 Twist

twist.jpg

 ECO Plus

eco_plus.jpg

ECO

eco.jpg

 Cult

cult.jpg

 Cult-Plus

cult_plus.jpg

         

 Alpha II

alpha_2.jpg

 Jazz

jazz.jpg

Scena

scena.jpg

 Vitra-
  Passivhaus
vitra_passivhaus.jpg

 



 

 



 

 NICHTS VERBRENNT SAUBERER ALS HOLZ.

Menschen und Bäume sind gut füreinander: Der Baum braucht CO2 für sein Wachstum, und produziert daraus Sauerstoff. Der Mensch braucht Sauerstoff zum Leben, und verwandelt ihn in CO2. Mit jedem Atemzug, so wie Sie gerade.

Heizen mit Holz unterstützt die Natur genauso: Die Verbrennungsbilanz ist CO2-neutral. Das heißt, ein Stück Buche erzeugt beim Verbrennen gerade soviel CO2, wie es zum Wachsen benötigt hat. Was freigesetzt wird, ist gespeicherte Sonnenenergie.

"DIE ERDE GEHÖRT UNS NICHT. WIR HABEN SIE NUR VON UNSEREN KINDERN GELIEHEN."

 

Achten Sie auf die inneren Werte! Modell:"Tara 

 tara_schnitt_nr.jpg 

MAXIMALER WIRKUNGSGRAD 85%

(1) PATENTIERTES VERBRENNUNGSSYSTEM
Bessere Vermischung der Verbrennungsgase mit Sauerstoff durch Holzfängerprinzip führt zu höherem Wirkungsgrad und dadruch geringerem Brennstoffverbrauch

(2) KLARE SICH AUF DAS FEUER.
Attraktives Flammenbild

(3) SPEICHERWIRKUNG
mit Speicherwirkung

(4) RAUCHROHRABGANG
oben/hinten

(5) SCHAMOTTE
mit Speicherwirkung

(6) Massive hochqalitative Gusstür, hochwertige Verkleidungsteile

(7) KOMFORTABLE REGELUNG DER VERBRENNUNGSLUFT
Mit einem einfachen Handriff optimiert der Verbrennungsluftregler in Verbindung mit dem RLS-System* die Verteilung der Primär- und Sekundärluft.
* zum Patent angemeldet

(8) RÜTTELROST
mit Aschekasten

(9) AUSSENLUFTANSCHLUSS

(10) LANGE LEBENSDAUER
durch dickwandigen Spezialstahl


 

Saubere Arbeit: Die patentierte* Brennraumtechnik von RIKA

   Ohne Natur gäbe es kein Leben, ohne Holz keine Wärme. Deshalb arbeiten wir ständig daran, die Ressourcen der Natur noch sparsamer zu nutzen und damit noch mehr zu schonen. Das beste Beispiel dafür: das ausgeklügelte Feuerraum-Design von RIKA.

Die erneuerbare Energie (Holz) findet am Rüttelrost (1) Platz für eine C02-neutrale Verbrennung.

Der für die chemische Reaktion benötigte Sauerstoff wird zur Reinhaltung der keramischen, hochhitzebeständigen großen Sichtscheibe (2) über die Sekundärluftregulierung (3) zugeführt und durch den Holzfänger (4) und die Wellschamottauskleidung (5) optimal Ihrem umweltfreundlichen Energieträger beigemischt. (A)

Durch ein ausgeklügeltes Nachverbrennungssystem wird das Rauchgas noch einmal zur Wärmeerzeugung genutzt und dann in Ihren Hausschornstein, wahlweise geräterück- bzw. oberseitig (6), eingeleitet.

Um einen umweltschonenden Verbrennungsvorgang starten zu können, ist eine Primärluftzuführung via Rüttelrost (1) vorgesehen. (B)

 
 Wenn es darum geht, einen Raum von 15° auf 21° zu erwärmen, dann heißt der Sieger RIKA. Denn Kaminöfen sind schneller als allanderen Heizformen. Er bringt in wenigen Minuten Wärme, und knistert dabei noch so schön. Kein Wunder wenn die Hauskatze schnurrt.

Besonders effektiv sind Kaminöfen in der Übergangszeit. Bis die Zentralheizung anläuft, hat der Kaminofen schon längst stimmungsvolle Wärme ins Wohnzimmer gezaubert. Von der Kostenersparnis ganz zu schweigen.
 
 Fußbodenheizung
6-8 Std.
 Kachelofen
2-3 Std.
 Zentralheizung
mit Radiatoren
30-60 min
 Kaminofen
15-30 min